Fliegen ohne Fallschirm – Checkliste für Dienstleister zur Abgrenzung von Scheinwerkverträgen im Lichte des AÜG

Von Kristian Borkert|3. Mai 2017|IT & Telekommunikation, Professional Services|0 Kommentare

Die Fallschirmlösung ist zum 1.4.2017 mit dem Update des Arbeitnehmerüberlassungs-gesetzes (AÜG) entfallen. Unternehmen und Dienstleister arbeiten nun ohne Fallschirm zusammen, wenn Sie Dienst- und Werkverträge vereinbaren. Unsere Checkliste unterstützt Dienstleistern Ihre Vertrags- und Projektsituation selbst einzuschätzen und einen Scheinwerkvertrag

Weiterlesen